Bestes Holzbau-Modell der Schweiz gekürt

24.10.2016

An der diesjährigen Messe «Holz» in Basel rangen acht ausgewählte Lehrabschluss-Modelle um den ersten Platz als bestes Holzbau-Modell.

Die Besucher der Messe bildeten die Jury und konnten ihrem Favoriten ihre Stimme geben. Mit Kreativität und ausserordentlichem Engagement schufen die Lehrabgänger interessante Modelle, die Staunen und Diskussionen unter den Besuchern weckten.
Hinter dem fertigen Modell steckt viel Vorarbeit: Zuerst wird die frei erfundene Form der Konstruktion mithilfe einer Dachausmittlung im Grundriss aufgezeichnet und aus ihr die Grat-, Kehl-, Schifter-, Schräg- und Normalsparren über traditionelle Zimmermanns-Techniken ausgetragen. Einige der Teilnehmer nutzten sogar ein CAD-Programm, um die komplexen Holzteile so exakt wie möglich anreissen zu können. Die herausragenden Ergebnisse sprechen für die saubere Arbeit von der Planung bis zum Zusammenbau der Modelle.
Die ersten drei Plätze errangen Alexander Häring (Schaub AG),  Pascal Baumann (Waber Holzbau GmbH) und Nino Keller (Bergauer Holzbau GmbH). Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz