Doris Leuthard nimmt Charta entgegen

25.01.2016

Die Bundesrätin nahm die Charta der Bauwirtschaft entgegen. Mit ihr soll ein Teil der Energie-Strategie 2050 erreicht werden.

Basel, 14. Januar 2016.

An der Swissbau 2016 überreichte Hans Killer, Alt-Nationalrat und Präsident von bauenschweiz, die Charta für dieenergetische Transformation des schweizerischen Gebäudeparks an Bundesrätin Doris Leuthard sowie Walter Steinmann, Direktor des Bundesamt für Energie. Mit der Charta stellen sich 28 Branchenverbände hinter die Ziele der Energiestrategie 2050 bezogen auf den Gebäudepark Schweiz. Die Übergabe fand in der Swissbau Focus Arena statt vor den Augen prominenter Gäste aus Politik und Bauwirtschaft.

In der Schweiz stehen rund 2.3 Millionen Gebäude, die knapp 50 % des schweizerischen Primärenergieverbrauchs beanspruchen, davon 30 % für Heizung, Klimatisierung und Warmasser. Für die erfolgreiche Umsetzung der neuen Energiepolitik spielt die kontinuierliche Transformation des Gebäudeparks hin zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. Die Bauwirtschaft ist sich dieser Verantwortung bewusst und engagiert sich deshalb für die Ziele der Energiestrategie 2050 bezogen auf den Gebäudepark. Die angestrebten Effizienz- und Erneuerungsmassnahmen verlangen nach einer umfassenden Energiebildungsinitiative. Die Basis dafür liegt in einem gemeinsamen Verständnis. 28 Branchenverbände, vereint unter dem Dach von bauenschweiz, stellen sich gemeinsam hinter sieben Grundsätze für ein nachhaltiges Bauen, zusammengefasst in einer Charta. Mit der Charta der Schweizer Bauwirtschaft bekunden die beteiligten Verbände die Absicht, sich für die energetische Transformation des Gebäudeparks zu engagieren.

Charta der Schweizerischen Bauwirtschaft für die energetische Transformation des Gebäudeparks

Quelle: bauenschweiz

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz