Enrico Uffer gewinnt den Cadre d’Or HolzBau

06.11.2017

Der diesjährige Cadre d’Or HolzBau geht an den Bündner Holzbauunternehmer Enrico Uffer.

Den Award in Silber erhielten Tanja Zimmermann und Ingo Burgert (NEST) vor Christian Kündig von Implenia. In der Kategorie BauAusbildner gewann Richard Frischknecht den silbernen Cadre d’Or.
Der Cadre d’Or wird von Baukader Schweiz verliehen. Mit dem Preis werden Personen, Unternehmen oder Organisationen ausgezeichnet, die sich mit ihrem Wirken besonders für die Schweizer Baubranche eingesetzt haben.

Filmporträts der Gewinner des Cadre d’Or finden Sie hier:
http://cadredor.ch/gewinner/gewinner-2017/

Informationen zu allen Nominierten finden Sie hier:
http://cadredor.ch/nominationen/

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz