Kurs «Kalkulations-ansätze berechnen»

22.01.2019

Der Kurs vermittelt das Wissen, um die eigenen, betrieblichen Kalkulationsansätze zu ermitteln.

Ausgangslage
Neben der Qualität und Termintreue ist der Preis eines der wichtigen Verkaufsargumente. Der Preis für Holzbauarbeiten wird mittels einer Vorkalkulation des Arbeitsaufwandes und des Materialbedarfes ermittelt. Oft sind dabei die Kalkulationsgrundlagen wie Stundenansatz und Zuschlagsfaktoren nur geschätzt.

Daraus können keine klaren Aussagen zu den Selbstkosten der «kalkulierten» Offerten gemacht werden. So erfolgen Rabatte und Preisnachlässe vielfach aus «dem Bauch» heraus. Die Kalkulationsansätze sollten jedoch anhand der betriebseigenen Daten mittels einer Betriebsabrechnung (BAB) berechnet werden. Die vorhandenen Berechnungsschemas sind oft zu komplex und zu umfangreich.

Zielpublikum
Der Kurs richtet sich an Firmeninhaber, Führungskräfte, Projektleiter und Verantwortliche aus Kalkulation und Buchhaltung in Holzbaufirmen

Kursinhalt
Im Kurs wird mit einem einfachen und schnell verständlichen Schema gearbeitet, bei welchem die betriebseigenen Zahlen eingegeben werden. Daraus werden die Kalkulationsansätze für eine praxisgerechte Vor- und Nachkalkulationen berechnet.

  • Grundlagen und Begriffe der Betriebsabrechnung
  • Vorgehen zur Berechnung der betrieblichen Kennzahlen und Kalkulationsansätzen
  • Musterbeispiel durchrechnen
  • Selbstständiges Arbeiten mit dem Excel-Programm
    (bitte eigenes Notebook mitnehmen)
  • Mit eigenen Daten arbeiten
    Bitte mitbringen von: Bilanz, Erfolgsrechnung, Lohnliste, Jahresstunden produktiv

Kursziel
Die Kursteilnehmer können für den eigenen Betrieb mittels dem abgegeben Excel-Programm die eigenen, betrieblichen Kalkulationsansätze ermitteln (für Vor- und Nachkalkulation).

Kursdatum, Kursdauer und Kursort
Donnerstag, 28.03.2019, 13:15 – 17:15 Uhr
Stadtsaal Wil, Alleesaal     
Bahnhofplatz 6
9500 Wil   

Mittwoch, 03.04.2019, 13:15 – 17:15 Uhr
Bahnhofbuffet Olten
4600 Olten                                         

Kurskosten
CHF 290.– (exkl. MwSt.) für Mitglieder Holzbau Schweiz und CHF 360.– (exkl. MwSt.) für Nichtmitglieder. Im Kursgeld sind die Kursdokumentation, Excel-Programm, Kursbestätigung und Pausengetränken inbegriffen. Eine Unterstützung der Kurse durch die Berufsförderung ist beantragt.

Referenten
Felix Baumgartner, Unternehmensberatung, Bösch 67, 6331 Hünenberg
Marcel Thomi, Holzbau Schweiz, Schaffhauserstrasse 315, 8050 Zürich

Kursleitung und Auskünfte
Holzbau Schweiz, Marcel Thomi, Bereichsleiter Technik & Betriebswirtschaft
Tel. +41 44 253 63 84, E-Mail: m.thomi@holzbau-schweiz.ch

Anmeldung
Anmeldung über den Bildungskalender
Stichwort: Kalkulationsansätze

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz