Kurs: «Planung und Montage von Auffangnetzen»

25.06.2018

Der Kurs vermittelt die Grundlagen, um die Planung und Montage von Personenauffangnetzen in einfachen Fällen umsetzen zu können.

Im Elementbau und im traditionellen Holzbau sind zum Schutz gegen Personenabstürze nach innen ab einer Absturzhöhe von 3 m Auffangnetze oder Auffanggerüste zu monieren. Neben dem richtigen Material, braucht es für die sichere Anwendung geschulte Fachleute für die Planung und Montage der Auffangnetze. Zudem müssen die Tragfähigkeit der Netze, der Anschlagpunkte und die Stabilität der Tragstruktur gewährleistet sein. Um den gesetzlichen Anforderungen und die Pflichten als Arbeitgeber erfüllen zu können, bietet Holzbau Schweiz für die Holzbaubranche einen spezifischen Kurs «Planung und Montage von Auffangnetzen bei EFH, MFH und Renovationen im Dachstock» an.

Das Kursangebot richtet sich an Projekt- und Montageleiter im Holzbau. Der ganztägige Kurs umfasst einen Theorieteil mit Fach- und Normwissen, gesetzliche Grundlagen, Befestigungstechnik, Arbeitsvorbereitung, Montage, Aufbewahrung und Materialkontrolle. Im Praxisteil wird die Montage und Demontage von Auffangnetzten praktisch geübt.

 

Planung und Montage von Auffangnetzen:
Planung und Montage von Auffangnetzen  19.09.2018  Ausbildungszentrum Kubel
Planung und Montage von Auffangnetzen  27.09.2018  Bildungszentrum Zentralschweiz
Planung und Montage von Auffangnetzen  11.10.2018  Ausbildungszentrum Liestal

Weitere Informationen zum Kursinhalt finden Sie in folgendem PDF:
Auffangnetze

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz