Nationaler Zukunftstag – Ein Tag als Zimmerin

17.08.2020

Machen auch Sie den 12. November 2020 zum Zukunftstag, indem Sie Projektplätze anbieten.

Am 12. November 2020 wagen Mädchen und Jungen wieder den «Seitenwechsel» und entdecken Berufe, in denen ihr Geschlecht untervertreten ist. Der Zukunftstag will möglichst vielen Mädchen einen Einblick in den Beruf der Zimmerin ermöglichen.

Machen auch Sie den 12. November 2020 zum Zukunftstag, indem Sie Projektplätze für Schülerinnen anbieten und nutzen Sie das Potenzial der Nachwuchstalente.

Teilnehmende Zimmereien investieren in die Nachwuchsförderung und begeistern künftige Talente für ihre Branche. Mit der Ausschreibung auf der hoch frequentierten Plattform machen Sie neben den Schülerinnen auch Eltern und Lehrpersonen, Organisationen sowie Medien auf Ihren Betrieb aufmerksam. Zudem stärken Sie Ihr fortschrittliches Image in der Öffentlichkeit.


Wie funktioniert die Teilnahme bei den Spezialprojekten? 

  1. Sie planen ein Programm für Mädchen und definieren die Anzahl Teilnehmerinnen.
  2. Sie melden das Angebot an: www.nationalerzukunftstag.ch/de/betriebe/anmeldung → Ein Tag als Zimmerin
  3. Ihr Programm wird auf der Website des Zukunftstags publiziert und der Zukunftstag übernimmt die Vermittlung der Plätze.
  4. Wir senden Ihnen die Kontaktangaben der teilnehmenden Mädchen.
  5. Zukunftstag, 12. November 2020: Sie setzen Ihr Programm mit den Schülerinnen um.
Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz