Neuer Rhythmus Meisterprüfungen

12.06.2015

2014 war die Beteiligung an der Holzbau-Meisterprüfung mit 31 Kandidaten und 27 erfolgreichen Absolventen aussergewöhnlich hoch. Im laufenden Jahr wurden leider nur zwei Prüfungsanmeldungen registriert. Weil das für eine Durchführung nicht ausreicht, fällt die Holzbau-Meisterprüfung 2015 aus. Ein neuer Prüfungsrhythmus soll diese Schwankungen nun auffangen.

Die Zentralleitung von Holzbau Schweiz hat folglich entschieden, die Holzbau-Meisterprüfungen in Zukunft zeitlich auf die Nachdiplomstudienlehrgänge (NDS) der Berner Fachschule für Architektur, Holz und Bau (BFH AHB) in Biel abzustimmen. Ab 2016 werden diese im Zweijahresrhythmus stattfindenden Prüfungen jeweils in den geraden Jahren (2016, 2018...) durchgeführt.

Gestalte Deinen Weg im Holzbau
Die höhere Fachprüfung zum Holzbau-Meister ist eine der Königsdisziplinen im Holzbau und Zeugnis für wichtige Kompetenzen in der Unternehmensführung. Interessierten, die ihren Aus- und Weiterbildungsweg in der Holzbau-Branche erfolgreich beschreiten möchten, steht ein flexibles und bedürfnisgerechtes Angebot von Holzbau Schweiz offen. Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz