Prix Lignum 2015

29.12.2014

Der Prix Lignum zeichnet die innovativsten, hochwertigsten und zukunftsweisendsten Schweizer (Bau-)Werke in Holz aus. Schon zum dritten Mal findet er statt – diesmal unter dem Patronat von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann.

Ziel des Prix Lignum ist es, Gebäude, Werke im Innenausbau, Möbel und künstlerische Arbeiten aus Holz auszuzeichnen und sie einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Holz als nachwachsender Bau- und Werkstoff habe in der schweizerischen Bauwirtschaft sein Potential noch längst nicht ausgeschöpft, wobei der Prix Lignum mit der Bekanntmachung seiner zukunftsweisenden Projekte zu einer nachhaltigen Entwicklung des Bausektors beitrage, so Bundesrat Schneider-Ammann.

Die Ausschreibung des Prix Lignum 2015 startete am 1. Dezember 2014 und dauert noch bis zum 28. Februar 2015. Alle Informationen, die Anmeldung zum Wettbewerb sowie die Projekteingabe finden Sie hier.

Termine

Bis 28. Februar 2015
Online-Anmeldung und digitale Eingabe

24. September 2015
Nationale Preisverleihung

25. September 2015
Regionale Preisverleihungen

Ab 26. September 2015 bis Ende 2016
Ausstellungen

Quelle: PROHOLZ Lignum Luzern

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz