Wissen, wo man steht!

18.05.2016

Um Wettbewerbsvorteile zu realisieren, muss ein Unternehmer wissen, wo er im Konkurrenzver-gleich steht. Genau da setzt der Betriebskenn-zahlenvergleich an.

Als Unternehmen erhält man dadurch die Möglichkeit, seine eigenen Kennzahlen mit denjenigen von Mitbewerbern  zu vergleichen. Selbstverständlich sind die Daten anonymisiert. Man erhält Aufschluss der eigenen Kennwerte im Vergleich zu den Bestwerten sowie zum Durchschnitt.

In Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Ruepp & Partner aus Rotkreuz als Leistungspartner Markt ist Holzbau Schweiz in der Lage, den Betriebskennzahlenvergleich methodisch und inhaltlich korrekt gewährleisten zu können.

Mit den ausgewerteten Kennzahlen hat das einzelne Holzbau-Unternehmen ein sinnvolles Instrument zur Hand, um den Betrieb erfolgreich steuern zu können.

Konditionen
Die Kosten für die Teilnahme im 5-Jahresabo betragen einmalig 600.- CHF

Wie mache ich mit?

  1. Sie können das Erhebungsformular auf www.ruepp.ch oder Holzbau Schweiz downloaden (Excel oder PDF)
  2. Sie übertragen die Erhebungsdaten von der Erfolgsrechnung auf das Erhebungsformular. Zeitaufwand ca. 15 Minuten. Anschliessend Versand an Ruepp & Partner AG.
  3. Eingang, Anonymisierung und Auswertung der Daten bei Ruepp & Partner AG. Die Daten werden streng vertraulich behandelt.
  4. Sie erhalten die Betriebskennzahlenauswertung eingeschrieben per Post.

Informationen:
Holzbau Schweiz, Marcel Thomi, Bereichsleiter Technik & Betriebswirtschaft,
Tel. 044 253 63 84, E-Mail: m.thomi(at)holzbau-schweiz.ch

Erhebungsformular Excel

Erhebungsformular PDF

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz