Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

03/2019 Zuhause

Holz.art

Kinderleicht

Holzrohre: leichter als Karbon und stabiler als Aluminium. Das deutsche Startup Lignoa nutzt für seine Holzbauteile ein Verfahren namens «3D Wooden Tubing», das an der Technischen Universität Dresden (DE) entwickelt wurde und Hölzer etwa für Fahrzeuge einsetzbar macht. Dünne Furnierstreifen werden über ein beliebiges Formteil gebogen und miteinander verklebt. Um das gewünschte Verhältnis zwischen Festigkeit, Gewicht und Steife zu erreichen, wird das Formteil anschliessend in der Mitte auseinandergeschnitten und auf der Innenseite ausgefräst. So entstehen die Rohre. Diese Technik ist für die Herstellung von Karbonstrukturen bereits bekannt, für die Holzverarbeitung aber noch relativ neu. Die High-Tech-Hölzer von Lignoa wurden schon von der Industrie entdeckt: und zwar vom österreichischen Kinderwagenhersteller Naturkind. Das Unternehmen tüftelt nun an einem leichten, umweltfreundlichen Kinderwagen mit Holzrahmen. Ein Prototyp ist bereits produziert. lignoa.de, naturkind.at

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz