Modulare Kurse Holzbau

Grosser Bedarf an Fachkräften
Die Nachfrage an Fachkräften in Planungsbüros von Holzbauunternehmen und Ingenieurbüros ist gross, besonders in den Bereichen Projektbearbeitung, Arbeitsvorbereitung und CAD (Holzbaukonstrukteur).

Rasante Entwicklung im Holzbau – Trend zur industriellen Bauteilfertigung
Im letzten Jahrzehnt hat die Holzbauweise stark an Marktanteilen gewonnen – hauptsächlich aufgrund einer rasanten Entwicklung der Technologien in der Planung und Herstellung von Holzbauteilen. Dank dieser Entwicklung können neuartige Tragwerke und Bauten realisiert werden. Es zeichnet sich bereits heute ab, dass der Trend zur industriellen Bauteilfertigung sich zukünftig in ähnlichem Tempo weiter entwickeln wird.

Modulare Kursangebote – als Antwort auf Fachkräfte-Engpass
Als Antwort auf den Engpass von Fachkräften, haben der VGQ Schweizerischer Verband für geprüfte Qualitätshäuser, Holzbau Schweiz und die Berner Fachhochschule BFH gemeinsam ein Kursangebot zusammengestellt, welches den Teilnehmenden ermöglicht, sich kurzfristig eine grobe Holzbauübersicht zu verschaffen.

An wen richtet sich dieses modulare Kursangebot?
Die Kurse richten sich an Quereinsteiger, die sich aus verwandten Berufen umschulen lassen wollen, wie beispielsweise Zeichner/in - Ingenieurbau, Zeichner/in - Architektur und Metallbaukonstrukteur/in oder bauerfahrene Projektleiter/in. Gleichermassen profitieren Holzbau-Fachkräfte, welche ihre bestehenden Kenntnisse erneuern oder erweitern möchten.

Welche Vorteile bringt das Kursangebot den Teilnehmenden?
Sie erhalten eine breite Übersicht über das Tätigkeitsfeld Holzbaukonstrukteur sowie wertvolle Fachkontakte. Die vermittelten Grundlagen unterstützen die Teilnehmenden bei einem möglichen Einstieg in ein Planungsbüro und eine zukunftsorientierte Branche.

Praktika – CAD-Kurse
Quereinsteigern bietet sich die Möglichkeit, begleitend oder anschliessend zu den Modularen Kursen bei Mitgliedsbetrieben von Holzbau Schweiz in einem Praktikum vertiefte Erfahrungen zu sammeln.
Holzbaubetriebe in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.holzbau-schweiz.ch
Je nach Tätigkeitsgebiet und CAD-Infrastruktur (cadwork, Dietrich's, SEMA, etc.) empfiehlt sich der Besuch eines spezifischen CAD-Einführungskurses.

Module

Modul 1 – Grundanforderungen an Holzbauten

Teil 1: Grundanforderungen an Gebäude
Dozent: Fritz Maeder, Holzing Maeder GmbH

Anforderungen an Wohnbauten | Wärmeschutz | Feuchteschutz | Raumklima | Schallschutz | Lüftungskonzept | Grundwissen Brandschutz etc.

Teil 2: Anforderungen aus Normen und Vorschriften
Dozent: Fritz Maeder, Holzing Maeder GmbH

Wärmeschutz | Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich MUKEN | MINERGIE | Luftdichtheitskonzept | Brandschutzanforderungen

Teil 3: Prozesse und Zuständigkeiten
Dozent: Markus Zimmermann, IHT Rafz

Modelle GU/TU | Beteiligte Parteien | Prozesse | Zuständigkeiten bei Planung von Bauten und Bauteilen | Einsatzgebiete des Holzbauzeichners etc.

Teil 4: Bauteile
Dozent: Markus Zimmermann, IHT Rafz

Bezeichnungen | Begriffe | Anforderungen an Bauteile | Einführung Leitobjekt | schwierige Bauteile lokalisieren etc.

Datum
Montag, 09.09.2019

Dauer
1 Tag
8 Lektionen à 45 Minuten
08.30 – 12.00 | 13.00 – 16.30

Ort
Berner Fachhochschule BFH
Solothurnstrasse 102
2504 Biel

Kosten
CHF 490.–

 

 

  

Modul 2 – Holzbausysteme und Konstruktion

Teil 1: Holzbausysteme, Funktionen der Bauteile
Dozent: Stefan Schuppisser, Kolb AG

Übersicht Holzbausysteme und Anwendungsgebiete | Funktion der Bauteile | Fertigungstiefe | Elementierung | Vorfabrikation etc.

Teil 2: Schichtaufbauten
Dozent: Stefan Schuppisser, Kolb AG

Lösungsbeispiele von Schichtaufbauten nach Anforderung (Wand, Decke, Dach) | Informations-Quellen | Gewählte Schichtaufbauten am Leitobjekt etc.

Teil 3: Konstruktion
Dozent: Fritz Maeder, Holzing Maeder GmbH

Arbeitsmethodik | Grundsätze konstruktiver Holzschutz | Konstruktion der Bauteile und Details | Arbeiten mit den Holzbautabellen HBT

Datum
Freitag, 27.09.2019

Dauer
1 Tag
8 Lektionen à 45 Minuten
08.30 – 12.00 | 13.00 – 16.30

Ort
Ampack AG
Seebleichstrasse 50
9401 Rorschach

Kosten
CHF 490.–

  

Modul 3 – Holz, Holzwerkstoffe, Baustoffe

Teil 1: Holzphysik, Holzchemie
Dozent: Ernst Zürcher, Berner Fachhochschule BFH

Grundkenntnisse Holzphysik und Holzchemie | Holzarten und ihre Eigenschaften | Natürliche Dauerhaftigkeit | Nutzungsklassen etc.

Teil 2: Holz, Holzwerkstoffe
Dozent: Werner Lesch, Martin Wyss

Übersicht (HHG) | Produktionsarten | Festigkeitsklassen | Bezeichnungen | Brandschutz | Labels | Herkunftsdeklaration | Grundwissen Bauproduktegesetz

Teil 3: Emissionen Raumluftqualität
Dozent: Urs Luginbühl, Ingenieurbüro Luginbühl

Emissionen aus Baustoffen | emissionsarme Baustoffe | Richtwerte und Zielwerte | Anforderungen von MINERGIE Eco

Teil 4: Materialwahl und Materialeinkauf
Dozent: Urs Luginbühl, Ingenieurbüro Luginbühl

Zuständigkeiten bei der Materialwahl | Wichtige Punkte bei der Materialbestellung | Schnittstelle zu Planern | Lieferfristen | Liefermengen

Datum
Montag, 04.11.2019

Dauer
1 Tag
8 Lektionen à 45 Minuten
08.30 – 12.00 | 13.00 – 16.30

Ort
KURATLE ACADEMY
c/o KURATLE GROUP AG
Industriestrasse 3
4704 Niederbipp

Kosten
CHF 490.–

 

 

  

Modul 4 – CAD und digitale Vernetzung

Teil 1: CAD und digitale Vernetzung (heute – zukünftig)
Dozent: Thomas Rohner, Berner Fachhochschule BFH

Stand der Technik | Vermessungen | Datenübernahme von Architekt und Ingenieur | Schnittstellen zur Produktion und anderen Gewerken etc.

Teil 2: Möglichkeiten und Funktionen im CAD
Dozent: Roland Abderhalden, Cadwork Holz AG

Übersicht CAD-Systeme | Vorgehensweise 3D und 2D | Parameterisierung | Arbeiten mit Katalogen | Aufbereitung für die Maschinenansteuerung etc.

Teil 3: Umsetzungen in der Praxis
Dozent: Richard Nussbaum, Sigrist Rafz Holz + Bau AG

Grundwissen | Arbeiten mit Referenzpunkten | Meterriss | Achsen | Konstruktion und Zeichnen von Verbindungsmitteln | Arbeitsmethodik etc.

Datum
Montag, 18.11.2019

Dauer
1 Tag
8 Lektionen à 45 Minuten
08.30 – 12.00 | 13.00 – 16.30

Ort
Baltensperger AG
Albert-Einstein-Strasse 17
8404 Winterthur

Kosten
CHF 490.–

  

Modul 5 – AVOR, QS und Arbeitssicherheit

Teil 1: AVOR allgemein / Qualitätssicherung
Dozent: Karl-Thomas Batz, Renggli AG

Übersicht AVOR | Tätigkeiten | Umfang | Abhängigkeiten | Zuständigkeiten | Systematik | Terminplanung | Planungsprozesse | Arbeitsmethodik etc.

Teil 2: AVOR: Ausführung, Materialbestellung
Dozent: Karl-Thomas Batz, Renggli AG

Zusammenstellung der benötigten Produkte | Vorgehensweise beim Erarbeiten der Plangrundlagen | Materialbestellung | Lieferdokumente etc.

Teil 3: AVOR: Logistik, Baustelle, Montage
Dozent: Karl-Thomas Batz, Renggli AG

Abmessungen und Gewichte von Bauteilen | Montageablauf | Transportplanung | Baustellenlogistik | Installationen | Brandschutz auf der Baustelle etc.

Teil 4: Arbeitssicherheit
Dozent: Markus Sidler, SUVA

Vorschriften SUVA u.a. die 10 lebenswichtigen Regeln |
Vorarbeiten im Planungsbüro AVOR

Datum
Donnerstag, 28.11.2019

Dauer
1 Tag
8 Lektionen à 45 Minuten
08.30 – 12.00 | 13.00 – 16.30

Ort
Renggli AG
Gläng 16
6247 Schötz

Kosten
CHF 490.–

 

 

  

Anmeldung

Für die einzelnen Module können Sie sich online unter www.holzbau-schweiz.ch/kurssuche anmelden.
Geben Sie bei der Suche das Stichwort «Modulare Kurse» ein.
Die Module sind frei wählbar. Die Zahl der Teilnehmenden pro Modul beträgt maximal 20 Personen.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bei ungenügender Anzahl Anmeldungen behalten sich die Veranstalter das Recht vor, das Modul abzusagen. Bei grossem Interesse werden die einzelnen Module mehrfach durchgeführt.

Kosten

CHF 490.– (exkl. MwSt.) pro Modul, pro Teilnehmer
Bei einer gleichzeitigen Buchung aller 5 Kursmodule wird ein Rabatt von 10% gewährt.
Eine Unterstützung der Kurse durch die Berufsförderung Holzbau Schweiz ist in Abklärung.

Informationen

Holzbau Schweiz
Julian Brunner
Bildung, Technik & Betriebswirtschaft
Telefon: +41 44 253 62 54
E-Mail:j.brunner(at)holzbau-schweiz.ch

 

 

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz