News


Der Gastkanton Graubünden an der OLMA - "aifach gspunna"

(c) Michael Huwiler

Am 15. Oktober 2022 war der "Tag des Gastkantons", an dem die mitwirkenden Vereine und Organisationen aus Graubünden auf lebendige Weise den Traditions- und Innovationsreichtum sowie die kulturelle und wirtschaftliche Vielfalt von Graubünden präsentierten. Unter dem Motto "aifach gspunna!" durfte sich an diesem Tag Graubünden in seiner vollen Pracht beim Nachbarskanton präsentieren. Zahlreiche Zuschauer haben sich in St. Gallen eingefunden, um den Umzug und den anschliessenden Festakt an der OLMA beizuwohnen.

Mehr zum Einsatz der Holzkette am Tag des Gastkantons finden Sie unter www.graubuendenholz.ch oder unter olma22.gr.ch


Erlebnistag #MultitalentWald in Ilanz/Glion

Unser Wald hat viele Talente. Er schützt uns vor Steinschlag und Lawinen, liefert Holz, ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bietet uns Menschen die Möglichkeit für Erholung, Bewegung und Sport. Damit ist der Wald ein wahres Multitalent. Der vierte und letzte Erlebnistag #MultitalentWald im 2022 hat in Ilanz am Samstag, 29. Oktober stattgefunden. Alle Besucher hatten die Möglichkeit einen ca. einstündigen Rundkurz zu absolvieren und dabei mehr über den Wald und die Wald- und Holzberufe zu erfahren. Zudem war der Anlass ein sehr guter Netzwerkanlass für die "Hölzigen".

Graubünden Holz, Holzbau Schweiz Sektion Graubünden, die Selva und VSSM Graubünden haben zusammen vor Ort die Holzkette repräsentiert und mit verschiedenen Tätigkeiten die Holzketten-Verbände und Ihre Arbeit vorgestellt.

Auf einem Outdoor-Monitor wurden Präsentationen der vertretenen Verbände gezeigt. Die Präsentationen finden Sie hier:

digitale Wanderausstellung Sonderpreis "gefällt." 2021 von Graubünden Holz
Freiwilliger Lehrlingswettbewerb "holz kreativ 22" von VSSM GR und
Modellausstellung Zimmermann/Zimmerin 2022 von HBS GR

Quelle: AWN GR / Graubünden Holz

 


"Aus dem Wald ins Wohnzimmer"

20 Ferienpasskinder aus der Region Bündner Herrschaft und Landquart haben sich in zwei Durchführungen ihren eigenen Holzstuhl aus einheimischem Holz gebaut und dabei die verschiedenen Berufe der Forst- und Holzwirtschaft kennengelernt.

Medienmitteilung "Aus dem Wald ins Wohnzimmer"

 


Erlebnistag #MultitalentWald in Davos

Unser Wald hat viele Talente. Er schützt uns vor Steinschlag und Lawinen, liefert Holz, ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bietet uns Menschen die Möglichkeit für Erholung, Bewegung und Sport. Damit ist der Wald ein wahres Multitalent. Der dritte Erlebnistag #MultitalentWald hat in Davos am Samstag, 9. Juli stattgefunden. Alle Besucher hatten die Möglichkeit einen Rundkurz zu absolvieren und dabei mehr über den Wald und die Wald- und Holzberufe zu erfahren. Zudem war der Anlass ein sehr guter Netzwerkanlass für die "Hölzigen".

Graubünden Holz, die Selva, der VSSM Graubünden und Holzbau Schweiz Sektion Graubünden haben zusammen vor Ort die Holzkette repräsentiert und mit verschiedenen Tätigkeiten die Holzketten-Verbände und Ihre Arbeit vorgestellt.

Auf einem Outdoor-Monitor wurden Präsentationen der vertretenen Verbände gezeigt. Die Präsentationen finden Sie hier:

digitale Wanderausstellung Sonderpreis "gefällt." 2021 von Graubünden Holz
Freiwilliger Lehrlingswettbewerb "holz kreativ 22" von VSSM GR und
Modellausstellung Zimmermann/Zimmerin 2022 von HBS GR

nächster Erlebnistag #MultitalentWald in Ilanz
29. Oktober 2022 in Ilanz

Quelle: AWN GR

 


2 Zimmerinnen, 17 Zimmermänner und 3 Holzbearbeiter haben im Kanton Graubünden ihre Abschlussprüfungen zu den Qualifikationsverfahren bestanden

Am Freitag, 1. Juli 2022 feierten die Zimmerleute des Kanton Graubündens ihre erfolgreichen Lehrabsolventen. Als Austragungsort bot die Fussball-Arena Crap Gries in Schluein einen würdigen Rahmen. Vor dieser eindrücklichen Kulisse mit der imposanten Holztribüne begrüssten die Organisatoren von HBS GR Michi Beer und Corsin Coray die über 150 Gäste zur Diplomfeier 2022.

2 Frauen und 17 Männer haben ihre Lehre als Zimmermann/Zimmerin EFZ erfolgreich mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis abschliessen können. Bei den Holzbearbeiter EBA haben 3 Kandidaten ihr Eidgenössisches Berufsattest erhalten.

Das beste Prüfungsresultat der Zimmermänner EFZ mit der Note 5.4 schaffte Maurus Salzgeber (Salzgeber Holzbau AG, Sils im Domleschg). Mit der Note 5.3 erreichte Christian Flütsch
(M. Zimmermann Holzbau AG, Klosters) ebenso eine Auszeichnung. Beide Prüfungsabsolventen durften je eine Zimmermannsaxt als Anerkennung entgegennehmen Bei den Holzbearbeiter EBA erzielte Tim Bächler (Hobi-Holz GmbH, Klosters) die Bestnote 5.1.

In den Ansprachen gratulierten Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin Ilanz und Regierungsrätin, Martin Candinas, Nationalrat, Jakob Elmer, GB Chur sowie Philipp Bosshard, Präsident HBS GR, den jungen Berufsleuten zu ihren hervorragenden Leistungen. Der anschliessende Apéro riche im familiären Ambiente rundete die Diplomfeier ab.

Zimmermann/Zimmerin EFZ:
Salzgeber Maurus (Salzgeber Holzbau AG, Sils im Domleschg) Note 5.4
Flütsch Christian (M. Zimmermann Holzbau AG, Klosters) Note 5.3
Zimmermann Jan (Ruwa Holzbau, Küblis) Note 5.2
Da Costa Vieira Patrik (Lennaria Camathias SA, Laax) Note 5.1
Telli Ursin (Cahenzli AG Holz, Trin) Note 5.1

Basig Simona (Bianchi Holz- und Treppenbau AG, Landquart)
Baumann Jack Silas (Bernhard Holzbau AG, Davos Wiesen)
Casalino Claudio (Coray Holzbau AG, Ilanz)
Decurtins Lina (Bearth lenn SA, Rabius)
Del Negro Orlando (Salzgeber Holzbau S-chanf, S-chanf)
Federspiel Jannes André (Foffa Conrad Holzbau AG, Valchava)
Flütsch Romano (Hoffmann Holzbau, Davos Frauenkirch)
Friberg Mauro (Tarcisi Maissen SA, Trun)
Schmid Hannes (Mark Holzbau AG, Scharans)
Treichler Pascal Corsin (Auer Holzbau, Fideris)
Trinkler Cla (Sutter+Catrina Holzbau AG, Zillis)
Walder Bartolomé (Ueli Holz AG, Cazis)
Werro Angelo (Marangunaria Beer SA, Ramosch)
Zinsli Sandro (arpa Holzbau GmbH, Trimmis)


Holzbearbeiter EBA Werk und Bau

Bächler Tim (Hobi-Holz GmbH, Klosters) Note 5.1
De Almeida Morais Matteo (Salzgeber Holzbau S-chanf, S-chanf) Note 5.0

Vidal Miranda Tiago André (Engelbert Schurte AG, FL-Triesen)

Text: Jürg Gasser, HBS GR
Bilder: HBS GR (zvg)


Erlebnistag #MultitalentWald in Thusis

Der zweite von fünf Erlebnistagen #MultitalentWald in Thusis wurde bei schönstem Wetter und mit vielen interessierten Besuchern abgehalten. Ein Tag voller spannender Eindrücke aus dem Wald, den Waldberufen und sehr viel Informationen ums Thema Holz.

Ein Rundgang durch den Thusner Wald
Unser Wald hat viele Talente. Er schützt uns vor Steinschlag und Lawinen, liefert Holz, ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bietet uns Menschen die Möglichkeit für Erholung, Bewegung und Sport. Damit ist der Wald ein wahres Multitalent. Der zweite Erlebnistag #MultitalentWald hat in Thusis am Samstag, 11. Juni stattgefunden. Alle Besucher hatten die Möglichkeit einen Rundkurs zu absolvieren und dabei mehr über den Wald und die Wald- und Holzberufe zu erfahren. Zudem war der Anlass ein sehr guter Netzwerkanlass für die "Hölzigen". 

Graubünden Holz, die SELVA, der VSSM GR, Holzbau Schweiz Sektion GR haben mit zusätzlicher Unterstützung der FIBA Holzbau AG aus Thusis, der Möbelwerkstatt Viamala GmbH aus Thusis und der Sägerei Florinett AG aus Bergün zusammen vor Ort die Holzkette repräsentiert und mit verschiedenen Tätigkeiten die Holzketten - Verbände und Ihre Arbeit vorgestellt.

Auf einem Outdoor-Monitor wurden in der Festwirtschaft Präsentationen der vertretenen Verbände gezeigt. Die Präsentationen finden Sie hier:

digitale Wanderausstellung Sonderpreis "gefällt." 2021 von Graubünden Holz
Freiwilliger Lehrlingswettbewerb "holz kreativ 22" von VSSM GR und Modellausstellung Zimmermann/Zimmerin 2022 von HBS GR

Nächster Erlebnistag #MultitalentWald:
9. Juli 2022 in Davos

Quelle/Text/Bild: Graubünden Holz / AWN


Modellausstellung 2022

Am Freitag, 13. Mai 2022 luden die Gewerbliche Berufsschule Chur und Holzbau Schweiz Sektion Graubünden zur Modellausstellung der angehenden Zimmerleute EFZ und Holzbearbeiter EBA. Die Modelle wurden von den Berufslernenden mit viel Einsatz und zeitlichem Aufwand grösstenteils in der Freizeit hergestellt.

Der anschliessende Apéro, gesponsert von Holzbau Schweiz Sektion Graubünden, schloss die Veranstaltung ab. Für die Organisation, Korrektur und Durchführung danken wir unseren Fachlehrern der Gewerbeschule Chur sowie den Prüfungsexperten recht herzlich.

Holzbearbeiter EBA 1. Lehrjahr
Note 5.8: Florian Wermelinger, Frommelt Zimmerei, Schaan
Note 4.8:Tesfahiwet Merhawi, Uffer Holz AG, Savognin

Holzbearbeiter EBA 2. Lehrjahr
Note 5.0: Tim Bächler, Hobi Holz, Klosters
Note 4.5:Miranda Vidal, Schurte, Triesen

Zimmermann/Zimmerin EFZ 1. Lehrjahr
Note 5.8: Michael Kocher, Drusa Holzbau, Zizers
Note 5.5: Aurelio Carigiet, Tarcisi Maissen SA, Trun
Note 5.5: Mattia Püntener, A. Freund Holzbau, Samedan

Zimmermann/Zimmerin EFZ 2. Lehrjahr
Note 6.0: Jan Fetz, Boner Holzbau, Serneus
Note 5.7: Andri Schmid, arpa Holzbau, Trimmis
Note 5.6: Dominic Tönz, A. Freund Holzbau, Samedan
Note 5.6: Nicola Ziegler, Mark Holzbau, Scharans

Zimmermann/Zimmerin EFZ 3. Lehrjahr

Note 5.6: Fabio Salis, Cahenzli Holzbau, Trin Mulin
Note 5.4: Severin Reusser, Fiba Holzbau, Thusis
Note 5.3: Janin Putzi, Gujan Holzbau, Klosters
Note 5.3: Gianluca Schucany, Marangunaria Thomas Hugentobler, Sent
Note 5.3: Simon Tettamanti, Holzbau Hertner, Pany

Alle Lernenden Holzbearbeiter/innen und Zimmermänner/Zimmerinnen vom 1. bis 3. Lehrjahr.
Nach der Aufrichte wird die Tensegrity Konstruktion bestehend aus 6 Stäben und 24 Seilen wieder abgebaut.
Alle Modelle an der Vernissage
Alle Modelle an der Vernissage
Gewinner Zimmermann EFZ 1. Lehrjahr
Gewinner Zimmermann EFZ 2. Lehrjahr
Holzbearbeiter EBA 2. Lehrjahr
Modell Holzbearbeiter EBA 1. Lehrjahr
Modell Zimmermann EFZ 1. Lehrjahr
Modell Zimmermann EFZ 2. Lehrjahr
Modell Zimmermann EFZ 2. Lehrjahr
Modell Zimmermann EFZ 3. Lehrjahr

Marktpartner-Anlass 2022 in Laax

Der Marktpartner-Anlass konnte nach 2 Jahren Coronapause nun endlich wieder stattfinden. Einige Marktpartner und Aktivmitglieder des HBS GR fanden sich in Laax zusammen um den längsten Baumwipfelpfad der Welt "Senda dil Dragun" zu besichtigen.

Der 1.56 Kilometer lange Steg bietet kleinen und grossen Gästen die Möglichkeit, den Laaxer Wald auf Augenhöhe mit den Bäumen, erleben zu können.

Beim anschliessenden Abendessen konnten sich die Anwesenden austauschen und den Abend ausklingen lassen. Wir bedanken uns bei unseren Marktpartnern für die grosszügige Unterstützung und freuen uns auf das nächste Treffen.

Erlebnistag #MultitalentWald in Tamins

Ein Tag für Gross und Klein

Unser Wald hat viele Talente. Er schützt uns vor Steinschlag und Lawinen, liefert Holz, ist Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bietet uns Menschen die Möglichkeit für Erholung, Bewegung und Sport. Damit ist der Wald ein wahres Multitalent.

Der erste Erlebnistag #MultitalentWald hat in Tamins am Samstag, 7. Mai stattgefunden. Alle Intererssierten hatten die Möglichkeit einen Rundkurs zu absolvieren, mehr über den Wald und die Wald- und Holzberufe zu erfahren und die schöne Umgegung zu geniessen. 

Graubünden Holz, VSSM GR, Holzbau Schweiz Sektion GR und die Selva haben zusammen vor Ort die Holzkette repräsentiert und mit verschiedenen Präsentationen wurden die Verbände und Ihre Arbeit vorgestellt.

Die Präsentationen finden Sie hier:
digitale Wanderausstellung Sonderpreis "gefällt." 2021 von Graubünden Holz
Freiwilliger Lehrlingswettbewerb "holz kreativ 21" von VSSM GR

SAVE THE DATE: der nächste Erlebnistag #MultitalentWald findet am 11. Juni 2022 in Thusis statt.

Mehr Informationen zu den Erlebnistagen finden Sie hier

Quelle: Graubünden Holz
Text/Bilder: AWN GR / Graubünden Holz / VSSM GR


Generalversammlung 2022

Am 8. April 2022 findet bei der Uffer Holz AG in Savognin die 81. ordentliche GV von HBS GR statt.

Programm für Mitglieder:
13.30 - 14.45 Uhr: Rahmenprogramm Mitglieder (fakultativ)
Besichtigung Uffer AG: Produktion QUADRIN Module

15.00 - 16.30 Uhr: 81. ordentliche Generalversammlung Holzbau Schweiz Sektion Graubünden (Halle 2)

15.00 - 16.30 Uhr: 23. ordentliche Generalversammlung VSSM Graubünden (Zimmer Val Nandro)

Für Mitglieder, Gäste, Sponsoren:
ab 16.30 Uhr: gemeinsame Orientierung VSSM GR und HBS GR

- Zusammenfassung der Generalversammlung durch die Präsidenten
- Grussworte
- Grussworte Enrico Uffer (Gastgeber) mit Vortrag "resurses 2025"
- Orientierung Graubünden Holz, Peter Flütsch (Präsident)

 

Die Generalversammlung findet nur für Mitglieder und geladene Gäste statt.


Fiutscher 2021: ein voller Erfolg!

An der Berufsausstellung FIUTSCHER, welche vom 17. bis am 21. November in der Stadthalle in Chur stattfand, erlebten rund 11'000 Besucherinnen und Besucher an 80 Ständen die Bündner Berufswelt. Die Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Erwachsene nutzten die Gelegenheit, sich über das grosse Angebot an Aus- und Weiterbildungen im Kanton zu informieren. Auch bei der sechsten Ausgabe von FIUTSCHER stand das «Anpacken» der Berufe im Vordergrund.

Fünf Tage lang konnten an FIUTSCHER mehr als 140 Grundbildungen und 250 Weiterbildungsangebote erkundet werden. Von Mittwoch bis Freitag haben 117 Schulklassen mit insgesamt 3700 neugierigen Schülerinnen und Schüler der Bündner Oberstufen aus dem gesamten Kanton die Berufsmesse besucht. – Quelle: Fiutscher.ch

Wie bereits an den vergangenen fünf Durchführungen der Fiutscher hat Graubünden Holz zusammen mit den Verbänden der Bündner Wald- und Holzwirtschaft die Holzkettenberufe zusammenfassend an einem gemeinsamen Stand präsentiert. Vertreter der Verbände waren vor Ort, um alle wichtigen Fragen zu beantworten und über die Berufe zu informieren.

Das Amt für Wald und Naturgefahren GR mit der Selva, Verband der Waldeigentümer und dem Bündner Forstunternehmerverband zeigten den Forstwart-Beruf. Die Schüler konnten einen "Holzruggel" selbst abschneiden und sich alle wichtigen Fragen beantworten lassen.

Holzbau Schweiz Sektion Graubünden zeigte den Alltag eines Zimmermanns/einer Zimmerin anhand eines Klettergerüstes, welches erklommen werden musste, und handwerklich bei Erstellung eines Zimmermannsknoten (auch Teufelsknoten genannt).

Der Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten Sektion Graubünden zeigte den Schreinerberuf in seiner Vielfältigkeit. Es konnte ein Tic-Tac-Toe Spiel aus Arvenholz erstellt und mitgenommen werden.

Wer bereit war, an allen 3 Ständen die Aktivitäten zu erleben und mitzumachen und die Berufe näher kennenzulernen konnte am Holzketten-Wettbewerb teilnehmen. Aus allen vollständig ausgefüllten Wettbewerbskarten wurde täglich je ein Samsung Galaxy A7 Lite verlost. Die Preise wurden den Gewinnern im Anschluss an die Fiutscher zugesandt.

Die Gewinner sind:
Mittwoch     (59 Teilnehmer)       Rees Peretti, Seewis-Dorf
Donnerstag  (85 Teilnehmer)       Elisa Good, Celerina
Freitag        (88 Teilnehmer)        Lena Dolf, Almens
Samstag     (110 Teilnehmer)       Lino Roth, Chur
Sonntag      (63 Teilnehmer)        Daniele Casanova, Domat/Ems

Wir gratulieren den Gewinnern!

Die ganze Holzkette freut sich bereits auf die nächste Durchführung der Fiutscher im 2023.

Text/Bild: Graubünden Holz




Silber für Rafael Bieler

Der Zimmermann Rafael Bieler setzte sich an den WorldSkills 2019 in Kazan durch und holt Silber für die Schweiz. Trotz Zeitdruck hat er die Ruhe bewahrt und konnte mit einem super Resultat überzeugen.

Mit ihren Erfolgen erzielte die Schweiz in der Nationenwertung hinter China und Korea den dritten Rang. Insgesamt nahmen an den WorldSkills 1600 junge Berufsleute aus 63 Nationen teil.

Inspire - Develop - Influence. Das sind die 3 Eckpfeiler, die die WorldSkills den jungen Leuten näher bringen will.

Mehr zu den WorldSkills


Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche