Aktion Sicherheitsschuhe

Trotz hohen Standards birgt das Arbeiten mit Holz Unfallgefahren. Diesen ist der Betrieb nicht machtlos ausgesetzt. Das Tragen von persönlicher Sicherheitsausrüstung trägt massgeblich zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz bei. Für den Betrieb heisst dies, weniger Ausfälle und weniger Kosten durch Prävention.

Mit der Aktion Sicherheitsschuhe fördert Holzbau Vital die Gesundheitsprävention im Betrieb: Beim Kauf von Sicherheitsschuhen beteiligt sich Holzbau Vital an den Kosten. GAV Holzbau unterstellte Betriebe profitieren von CHF 100.- pro Mitarbeitenden. Die Aktion startet im August 2021 und dauert voraussichtlich bis Ende Dezember 2021.

 

So funktionierts:
Mitarbeiterschulung: Die Aktion ist an eine kurze Mitarbeiterschulung gebunden. Schulen Sie Ihre Mitarbeitenden zum Thema Sicherheitsschuhe. Dazu steht Ihnen unser Plakat Sicherheitsschuhe, eine PowerPoint Präsentation und Onlinetestfragen für die Wissenssicherung zur Verfügung. In der Wahl der Medien, die Sie für Ihre Mitarbeiterschulung einsetzen, sind Sie frei, im Vordergrund soll die Information an Ihre Belegschaft stehen. Die Schulung inklusive der Testfragen wird ca. 20-30 Minuten in Anspruch nehmen.

Onlinetestfragen:
Mit den Onlinetestfragen können Sie das Wissen Ihrer Mitarbeitenden festigen und überprüfen. Die Testfragen kann jeder Teilnehmende selbst auf seinem Smartphone oder an einem Computer beantworten. Sie können Ihren Mitarbeitenden nachfolgenden Link schicken oder Ihre Mitarbeitenden scannen den QR-Code in der Präsentation und werden so zu den Testfragen geleitet.

Am Anfang vom Test muss der Teilnehmende eine Emailadresse angeben auf welche er danach die Testergebnisse zugestellt bekommt. Am besten tragen Ihre Mitarbeitenden ihre persönliche Emailadresse ein und leiten anschliessend die E-Mail mit den Ergebnissen an Sie weiter. So bekommen Sie eine Übersicht, ob Ihre Mitarbeitenden das Thema verstanden haben.

Rückforderung Fr. 100.- pro Mitarbeitenden:
Nach durchgeführter Schulung können Sie für jeden Teilnehmenden Fr. 100.- pro Paar Sicherheitsschuhe zurückfordern. Für die Rückforderung müssen Sie Ihre Mitarbeitenden im Bildungskalender eintragen und eine ausgefüllte und unterschriebene Präsenzliste zusammen mit den Rechnungen der gekauften Schuhe an p.buergi@holzbau-schweiz.ch schicken. Danach wird der entsprechende Betrag an Ihren Betrieb ausbezahlt.
Leistungsberechtigte Sicherheitsschuhe: Es werden nur Sicherheitsschuhe vom Typ S3 oder S1P gefördert.

Link zum Bildungskalender

Präsentation Sicherheitsschuhe

Plakat

Präsenzliste

Onlinetestfragen

Für Fragen oder Unterstützung: p.buergi@holzbau-schweiz.ch (Dauer der Aktion: ab 1. August bis Ende Dezember 2021)

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz