Solarstrom/PV-Anlagen

Holzkonstruktionen an Fassaden und auf Dächern eignen sich sehr gut für die Integration von Photovoltaik-Modulen. Damit kann die nachhaltige Bauweise optimal mit der Gewinnung von erneuerbarem Solarstrom kombiniert werden. Sie als Holzbaufachkraft können den grossen Vorteil nutzen und sowohl den Bau der Holzkonstruktion als auch die Installation der Photovoltaik-Module anbieten und zu einem grossen Teil selbst durchführen. Nur für den Anschluss der Module am Wechselrichter und ans Stromnetz muss ein Elektrofachmann mit Installationsberechtigung beigezogen werden.

Nutzen Sie die Chance und erweitern Sie ihre Kompetenzen am Bau!

Voraussetzungen

Als Vorkenntnis wird eine abgeschlossene Berufslehre oder vergleichbare Ausbildung vorausgesetzt. Es ist von Vorteil, im beruflichen Alltag bereits mit dem Thema Elektrotechnik in Kontakt zu sein.

Zielgruppe

Berufsleute mit wenig Erfahrung zum Thema Elektrotechnik; Zimmermann, Dachdecker

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz