Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe von «Wir Holzbauer» nehmen wir Sie mit auf eine Gondelfahrt zum Bergrestaurant Gütsch. Am Ziel, auf 2340 m ü. M., gibt es nicht nur eine ...

BILDEN

Zahlen im Gepäck

Spiez, Zürich, Chur, Olten, Wil, Luzern und Bern. Das waren im Februar und März die sieben Haltestellen der «Tour de Suisse» von Holzbau Schweiz. Rund 170 Holzbauunternehmer und ihre ...

SPÄNE

Geschützt

«Der Umstand, dass mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben, dient als Ausrede, sich nicht um die 98 Prozent der Erdoberfläche zu kümmern, die das Land ausmachen.» Diese ...

KURZ & BÜNDIG

Diplome für 108 Holzbau-Poliere

Stolze 108 Absolventen durften Anfang Februar ihre Diplome der eidgenössischen Berufsprüfung zum Holzbau-Polier in Empfang nehmen. Die Feier wurde bei Velux in Aarburg durchgeführt. Zur Prüfung ...

JOBS

  • Zimmermann als Verkäufer im Aussendienst (m/w), St. Gallen
  • Projektleiter (m/w) 80 - 100 %, Schongau (LU)
  • junger Zimmermann mit EFZ, Ostermundigen (BE)

Wir Holzbauer

Im Verbandsmagazin «Wir Holzbauer» von Holzbau Schweiz steht der Holzbau aus Sicht des Verbandes und seiner Mitgliederunternehmen im Zentrum. In der Umsetzung greift «Wir Holzbauer» das jeweilige Fokusthema des Fachmagazins «First» auf und geht ihm vertieft aus der Sicht des Holzbauers nach. Weiter kommt im «Wir Holzbauer» besonders die Kompetenz und Service-Orientierung zum Tragen. Konkret werden Positionen zur Aus- und Weiterbildung diskutiert, Fragen des Baurechts erörtert oder wichtige Sicherheitsaspekte beleuchtet.

In der Onlineversion des Magazins werden auch zwischen den Printausgaben interessante Inhalte geboten. Reportagen der Printausgabe werden mit zusätzlichen Texten, Bildern und Videos angereichert, Baufortschritte laufend dokumentiert und Leuchtturmprojekte mit Plänen und detaillierten Fachinformationen ergänzt.