Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

1/2018 Präzision beim Hausbau

KURZ & BÜNDIG

Ein ausgezeichnetes Familienunternehmen

Max Renggli, CEO und Verwaltungsratspräsident der Renggli AG, wurde als «Entrepreneur of the year 2017» in der Kategorie Familienunternehmen ausgezeichnet. Rund 50 Schweizer Unternehmen bewerben sich jährlich um den prestigeträchtigen Preis des Beratungsunternehmens Ernst & Young. Mit Max Renggli, der die Renggli AG in der vierten Generation führt, entschied sich die Jury für ein Unternehmen, das seit 1991 von 15 auf heute 210 Mitarbeitende gewachsen ist und den Holzbau revolutioniert hat. Renggli setzte schon früh gezielt auf ökologisch hochwertige Qualitätsbauten und gilt als Pionier des Schweizer Minergie-Standards. 1999 baute die Renggli AG die erste zertifizierte Passivhaussiedlung der Schweiz in Nebikon (LU). Nur ein Jahr später sorgte das Unternehmen für Schlagzeilen, als es auf dem Berner Bundesplatz innerhalb von 24 Stunden ein Solarhaus aufbaute. 2006 realisierte Renggli den ersten sechsgeschossigen Minergie-Holzbau der Schweiz. Mit der Eröffnung des neuen Produktionswerks in Schötz (LU) forcierte die Renggli AG die Erstellung von Grossobjekten. Jüngstes Beispiel: das Freilager in Zürich mit drei sechsgeschossigen Holzbauten von 70, 90 und 100 Metern Länge. renggli.swiss