Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

04/2018 Brückenbau in grossem Bogen

KURZ & BÜNDIG

Prix Lignum 2018 mit Sonderpreis Schweizer Holz

Der Prix Lignum zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Für den schweizweit ausgeschriebenen Prix Lignum 2018 sind 465 Anmeldungen aus allen Landesteilen eingegangen – das sind 28 Projekte mehr als beim letzten Prix Lignum im Jahre 2015. Verteilt auf die Regionen ergibt sich folgendes Bild: Region West 84 Projekte, Mitte 57, Nord 108, Ost 115 und Zentrum 101 (davon 25 im Tessin). Die grosse Zahl der Anmeldungen widerspiegelt die zunehmende Bedeutung des Werkstoffes Holz in der Schweizer Baubranche. Der erstmals ausgeschriebene «Sonderpreis Schweizer Holz» mit voraussichtlich 137 zugelassenen Arbeiten legt einen besonderen Akzent auf die Wertschöpfung im Inland. Die Prüfung des Zulassungskriteriums für eine Teilnahme in dieser Kategorie (Voraussetzung: Auszeichnung mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz) dauert noch an, so dass die Gesamtzahl der Sonderpreis-Projekte noch ändern kann. Die nationale Preisverleihung findet am 27. September 2018 mit Bundesrätin Doris Leuthard im Eventforum in Bern statt. Die regionalen Preisverleihungen folgen am 28. September in den fünf Grossregionen. Anschliessend wird die Prix-Lignum-Ausstellung bis Ende 2019 in der ganzen Schweiz an verschiedenen Orten gezeigt. prixlignum.ch