Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

02/2022 Archaisch

KURZ & BÜNDIG

Bauphysik- und Gebäudetechnik-Tagung

Am 28. und 29. April 2022 soll die nunmehr sechste Tagung «Bauphysik und Gebäudetechnik» (BGT) von Forum Holzbau durchgeführt werden. Veranstaltungsort ist nicht mehr wie bis anhin Bad Wörishofen, sondern neu das frisch renovierte Kongresshaus in Garmisch-Partenkirchen (DE). Die Fachtagung präsentiert dort aktuelle Entwicklungen und Aspekte aus Wissenschaft und Industrie, nimmt dabei speziell die Bauphysik von Holzgebäuden und die dazugehörige Technik in den Blick und bietet dabei viel Expertise. Schwerpunktthemen sind wieder Akustik und Brandschutz. Nebenbei befasst sie sich mit den Materialien für den Holzbau, den Trockenbau und den Innenausbau. Zum Einstieg in die sechste BGT-Tagung geht es zunächst um die Frage, was uns beim Bauen künftig treiben könnte, wie viel Gebäudetechnik überhaupt notwendig ist und wo Ansätze für einfacheres Bauen liegen könnten. Schallschutzplanung im Holzbau, der Umgang mit Aussenlärm und die Schallweiterleitung im Gebäude bilden dann die drei Akustik-Themenschwerpunkte im Hauptprogramm des ersten Kongresstages. In einem parallelen Vortragsstrang werden der Einfluss von Wärme und Feuchte auf die Gebäudehülle sowie weitere energetische Aspekte und gebäudetechnische Lösungen besprochen. Am zweiten Tagungstag mit ebenfalls zwei parallelen Vortragssträngen im Hauptprogramm geht es zum einen um aktuelle Themen des Brandschutzes in Zusammenhang mit Holzbau und zum anderen um Gebäudetechnik, die Energiebedarfsoptimierung und die Raumluftqualität. Der Epilog lenkt den Blick nochmals auf das Bauen von Morgen – auf ganzheitliche Gebäudekonzepte sowie das Einplanen des Rückbaus und der Wiederverwendbarkeit der Baumaterialien am Ende des Gebäudelebenszyklus. Die BGT-Tagung wird wie üblich von einer umfassenden Fachausstellung begleitet. In den Kaffee- und Mittagspausen, aber auch beim gemeinsamen Abendessen am 28. April bestehen gute Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den Ausstellern und zum Netzwerken. Erwartet werden über 500 Teilnehmende. forum-holzbau.com