Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

05/2019 Aufgestockt

KURZ & BÜNDIG

CRB: Markus Zimmermann folgt auf Hans Rupli

Die Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung, kurz CRB, feierte an ihrer 57. Generalversammlung ihren 60. Geburtstag. Das Planetarium des Verkehrshauses in Luzern bot eine besondere Kulisse für den Anlass. Im Vorfeld der Generalversammlung gab es ein Inputreferat zum Thema BIM-Standards in der Infrastrukturplanung. CRB-Präsident Amadeo Sarbach betonte in seiner Einleitung, dass die Branche an einem Scheideweg stehe: «Bauprozess und Rollenverteilung ändern sich.» Damit steigen auch die Anforderungen an die Standards. Um das Optimum für die Baubranche zu erreichen, forderte er Architekten und Planer auf, die Vorteile einer strukturierten Bearbeitung zu nutzen und die Arbeitsresultate der einzelnen Phasen an andere weiterzugeben. Was dieser Wandel im vergangenen Geschäftsjahr bei CRB bewirkt hat, fasste der Vorsitzende der Geschäftsleitung Michel Bohren zusammen: «Mit unseren Prototypen haben wir gezeigt, wohin wir wollen. Nun geht es darum, diese im Dialog mit Partnern und Kunden fertigzustellen.» Die Vereinsmitglieder genehmigten den Jahresbericht ebenso einstimmig wie die positive Jahresrechnung und entlasteten die Geschäftsleitung und den Vorstand. Für die zurückgetretenen Vorstandsmitglieder Hans Rupli und Joris Van Wezemael wurden Markus Zimmermann (Mitglied der Zentralleitung Holzbau Schweiz) und Stefan Cadosch (Präsident SIA) gewählt. crb.ch