Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

04/2022 Ornamental

SPÄNE

Designte Waldstatistik

Amerikanische Hartlaubhölzer haben sehr gute Eigenschaften: Produkte daraus sind langlebig und können so einen grossen Teil zur Nachhaltigkeit beitragen. Designerin Sarah Hossli aus Luzern hat gemeinsam mit Kompagnon Lorenz Noelle auf dieser Grundlage ein Projekt erarbeitet, dessen Holzobjekte stellvertretend für die amerikanischen Waldbestände stehen. Im Rahmen des Projekts «Slow» des American Hardwood Export Council (AHEC) wurde der Entwurf realisiert und ist als Reminiszenz an die langen Zyklen im Ökosystem eines natürlichen Waldes mit seiner wertvollen Artenvielfalt gedacht. Entstanden ist eine Kollektion von neun unterschiedlichen Schalen aus Kirsch-, Ahorn- und Roteichenholz. Die Gestaltung der Schalen basiert auf den Daten der Interactive Forest Map für den amerikanischen Waldbestand. Einzelne Schalen visualisieren das Volumen, das Wachstum und die Abholzung der drei Baumarten im Mittleren Westen sowie in Nord- und Südost-Amerika. Die Gesamtgrösse einer Schale steht jeweils für den bestehenden Wald, der innere dunkle Ring für den Überschuss durch das Wachstum, welches grösser ist als die Abholzung. Diese ist als Aussparung in der Schalenmitte dargestellt. Je drei Schalen jeder Region überlappen sich, um eine Gruppe zu bilden, alle Schalen zusammen erinnern im Gesamtbild an Baumgruppen im Wald. Das Holz ist mit Naturöl behandelt, um den Charakter der Holzarten hervorzuheben. sarahhossli.ch/work/forest/, lorenz-noelle.com/forest-gallery/, americanhardwood.org/en/environmental-profile/interactive-forest-map