Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

3/2022 Büroneubau

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser

Kaum hatte sich der Holzmarkt nach dem turbulenten letzten Jahr mit teils eklatanten Preissteigerungen und langwierigen Lieferengpässen wieder etwas erholt, droht der Wertschöpfungskette Holz neues Ungemach. Die Handelssanktionen gegen Russland und Weissrussland, die aufgrund der russischen Invasion in der Ukraine von den europäischen Staaten beschlossen wurden, haben auch Auswirkungen auf den internationalen Holzmarkt. Die europäischen Verbände der Holzindustrie und der Sägewerke zeigen zwar Verständnis für die Sanktionen und begrüssen den Ausschluss der russischen und weissrussischen Forstprodukte von den FSC-Zertifizierungen, doch rechnen sie mit einem Schock in der Wertschöpfungskette Holz (siehe Seite 23). Die Folgen der kriegerischen Handlungen in der Ukraine beschäftigen auch Thomas Rohner, Professor für Holzbau und BIM an der Berner Fachhochschule. Die Situation in der Ukraine macht nicht nur ihn sehr betroffen. Doch er denkt bereits an den Wiederaufbau in dem Land und möchte bauaffinen Ukrainerinnen (und Ukrainern) mit einem CAS Wiederaufbau möglichst schnell zu den entsprechenden Qualifikationen verhelfen (siehe Seite 38). Denn Bildung ist die nachhaltigste Investition, ist sich Rohner sicher. Bereits zeigen andere europäische Länder Interesse am Konzept.