Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

02/2022 Archaisch

KURZ & BÜNDIG

Freiwillige retten denkmalgeschütztes Heidehüs

Bereits zum dritten Mal findet das Freiwilligenprojekt am Heidehüs im Gommer Weiler Steinhaus (VS) statt. Verantwortlich für die denkmalgerechte Instandstellung des Wohnhauses aus dem 15. Jahrhundert ist die Stiftung Baustelle Denkmal aus Zürich. Nach dem Grundsatz «Wir leisten Arbeit statt Geld» setzt sich die Stiftung ein für die Pflege und den Erhalt von Baudenkmälern in der Schweiz. Hierzu organisiert sie praktische Arbeitseinsätze für Zivildienstleistende und Freiwillige: In kleinen Gruppen führen sie, stets angeleitet durch Fachkräfte, vielseitige Maurer- und Zimmermannsarbeiten aus und erlernen dabei traditionelle Handwerkstechniken wie beispielsweise die Herstellung von Lärchenschindeln. Das Heidehüs, ein Wohnhaus mit namensgebendem Heidenkreuz aus dem 15. Jahrhundert, wurde in der regionaltypischen einfachen Strickbauweise erstellt und lagert auf einem bruchsteingemauerten Kellergeschoss. Eine sanfte Renovation, begleitet von der kantonalen Denkmalpflege, stellt den Erhalt der wertvollen Gebäudestruktur mit dem für die Region typischen «Heidechriz» sicher. Nachdem das Wohnhaus Jahrzehnte leer stand, soll es nach Abschluss der Renovationsarbeiten während der Sommermonate wieder genutzt werden – unter anderem von Zivildienstleistenden und Freiwilligen, die sich in der Region für die Instandstellung weiterer Baudenkmäler engagieren. Die Instandstellungsarbeiten sind dank dem grossartigen Einsatz von bereits über 50 freiwilligen Helferinnen und Helfer in den Jahren 2020 und 2021 weit fortgeschritten. Im kommenden Sommer liegt der Schwerpunkt auf der Fertigstellung der Dachkonstruktion, der weiteren Instandstellung des Strickbaus sowie auf der Herstellung von Schindeln aus Gommer Lärche. Für den Einsatz im Juli und August 2022 sucht die Stiftung Baustelle Denkmal helfende Hände: Willkommen sind alle, die Interesse an Baudenkmälern und traditionellem Handwerk mitbringen. baustelle-denkmal.ch