Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

01/2020

KURZ & BÜNDIG

Kongress: Bauen mit Holz im urbanen Raum

Die deutsche Bundeshauptstadt zählte Mitte letzten Jahres 3,75 Millionen Einwohner. Der Berliner Senat hat mit dem «Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030» einen neuen Masterplan für die Wohnungsbauentwicklung vorgelegt, nach dem in der Hauptstadt 194 000 zusätzliche Wohnungen benötigt werden.

Die deutsche Bundeshauptstadt zählte Mitte letzten Jahres 3,75 Millionen Einwohner. Der Berliner Senat hat mit dem «Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030» einen neuen Masterplan für die Wohnungsbauentwicklung vorgelegt, nach dem in der Hauptstadt 194 000 zusätzliche Wohnungen benötigt werden.

Nach dem Willen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sollen Holzbauten in der Stadtentwicklung Berlins künftig eine grössere Bedeutung spielen und im Stadtbild mehr Präsenz zeigen. Damit soll ein Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum ökologischen Bauen geleistet und die Baukultur gefördert werden. Holzbau hat in Berlin im Vergleich zu anderen Regionen jedoch keine ausgeprägte Tradition. Um diese Bestrebungen mit Fachinformationen aktiv zu unterstützen und gleichzeitig Gelegenheit zum Netzwerken zu bieten, überträgt die Hochschulkooperation Forum Holzbau das Format seines erfolgreichen Kölner Kongresses für Holzbau im städtischen Umfeld (EBH) auf die Bundeshauptstadt. In Zusammenarbeit mit der TU Berlin und dem Landesbeirat Holz Berlin veranstaltet Forum Holzbau am 10. und 11. März den ersten Holzbau Kongress Berlin (HBB) – mit dem Schwerpunkt «Bauen mit Holz im urbanen Raum». Er findet im Technologie- und Innovationspark (TIP) auf dem alten AEG-Areal zwischen Wedding und Prenzlauer Berg statt. forum-holzbau.com