Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

03/2021

BILDEN

Was hat die Matroschka-Figur mit dem digitalen Bauen zu tun?

Die Matroschka-Figur verkörpert die Vorstellung des Konstrukts von Familie und Zusammengehörigkeit. «In Bezug auf das digitale Planen hat dieser Gedanke dieselbe Funktion», erläuterten Luc Aebersold, Gianluca Costa, Marcel Kaeser und Rebecca Locher, Studierende des CAS Digital Planen, Bauen, Nutzen an der BFH in Biel. «Ein Bauwerk wird in der Planung aus verschiedenen Körpern zusammengesetzt. Dies ist vergleichbar mit den ineinandergestapelten russischen Figuren. Die Geometrie und der Inhalt müssen in beiden Fällen im Einklang sein, damit ein reibungsloser Zusammenbau funktioniert.» Wie das Übertragen von Daten und Geometrien über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks ablaufen kann, beschreiben die Studierenden in ihrer Abschlussarbeit, die sie beim virtuellen Abschlusskolloquium im Februar vorstellten. Zum Thema Hüllkörper im Hüllkörper erstellten sie einen Vergleich, der einer Matroschka-Figur entspricht, und zeigten damit auf, wie ein optimierter Planungsprozess mittels Hüllkörper funktionieren kann. Alle 20 Teilnehmenden haben das CAS unter der Leitung von Professor Thomas Rohner mit Erfolg absolviert. Das nächste CAS wird vom 26. August 2021 bis 11. Februar 2022 durchgeführt. bfh.ch/de/weiterbildung/cas/digital-planen-bauen-nutzen/