Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz

02-2019 Freizeit im Holzbau

KURZ & BÜNDIG

Wie viele Bäume braucht ein Haus?

Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus braucht man rund 60 Kubikmeter Holz – das in den Schweizer Wäldern in einer Minute nachwächst. Aktuell wird in Wien das höchste Holzhaus der Welt gebaut. Es misst 84 Meter in der Höhe und zählt 24 Stockwerke. Dafür werden etwa 4600 Kubikmeter Holz gebraucht. Diese Menge wächst in den Wäldern in 1 Stunde und 17 Minuten wieder nach. Holz ist als nachwachsender Rohstoff verfügbar und somit eine Chance zur Ressourcenwende. Im Januar, zur BAU 2019, der internationalen Baumesse in München, machten proHolz Bayern, proHolz Austria und Lignum Schweiz mit einer länderübergreifenden Initiative das Potenzial von Holz begreifbar. Dafür gestalteten Prof. Hermann Kaufmann und Maren Kohaus von der TU München zusammen mit dem Atelier Andrea Gassner die beeindruckende, vier Meter hohe und zehn Meter lange Installation «Woodpassage». Die Holzpassage im Atrium beim Eingang West stellte die Transformation vom Baum bis zum Haus dar. Auf Infotafeln wurden Botschaften aus der Forst- und Holzwirtschaft zu Klimaschutz sowie Energie- und Ressourcenwende transportiert (siehe auch Magazin «FIRST» 1/19). Das nächste Mal wird die «Woodpassage» Mitte Mai im Rahmen der Verleihung des Holzbaupreises Oberösterreich in Linz zu sehen sein. Im Herbst soll es zudem einen Aufstellungstermin in München geben. lignum.ch