Basiskurs Solarstrom/PV-Anlagen

Holzkonstruktionen an Fassaden und auf Dächern eignen sich sehr gut für die Integration von Photovoltaik-Modulen. Damit kann die nachhaltige Bauweise optimal mit der Gewinnung von erneuerbarem Solarstrom kombiniert werden. Sie als Holzbaufachkraft können den grossen Vorteil nutzen und sowohl den Bau der Holzkonstruktion als auch die Installation der Photovoltaik-Module anbieten und zu einem grossen Teil selbst durchführen. Nur für den Anschluss der Module am Wechselrichter und ans Stromnetz muss ein Elektrofachmann mit Installationsberechtigung beigezogen werden.

Der Swissolar-Kurs Solarstrom Basis-Gebäudehülle bietet Ihnen die Weiterbildung an, die Sie befähigt kleine Solarstrom-Anlagen zu planen und zu installieren. Mit dem Besuch des 3-tägigen Kurses und der bestandenen Abschlussprüfung sind die ersten Anforderungen für das SOLARPROFIS®-Label erfüllt. Mit diesem Label können Sie Ihren Marktauftritt erweitern und sich damit zusätzlich bei Ihren Kunden auszeichnen. Weitere Informationen zum diesem Label finden Sie unter diesem Link zur Homepage von Swissolar, dem Fachverband der schweizerischen Solarbranche.

Nutzen Sie die Chance, erweitern Sie ihre Kompetenzen am Bau und werden Sie Solarprofi!

Kurzbeschrieb

Der 3-tägige Kurs vermittelt die Grundlagen zu Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) und deren Realisation. Schwerpunkt bildet dabei die Montage von PV-Modulen auf Dächern und an Fassaden. Die Kursabsolvierung zusammen mit der bestandenen Abschlussprüfung ist eine der Voraussetzungen für die Akkreditierung als Solarprofi.

Kursinhalt

– Aktueller / zukünftiger Markt für PV

– Physikalische Grundlagen

– Bauteile einer PV-Anlage, Systemtechnik

– Anwendung Montagesysteme

– Übungen, einfache Auslegungen

– Ertragsberechnungen, Kostenschätzung

– Normen und Vorschriften

– Abschlussprüfung

Zielgruppe

Fachleute der Gebäudehülle mit abgeschlossener Berufslehre:

Zimmerleute, Dachdecker, Fassadenbauer, Spengler, und Personen mit entsprechenden fachlichen Kompetenzen

Voraussetzungen

Als Vorkenntnis wird eine abgeschlossene Berufslehre oder vergleichbare Ausbildung vorausgesetzt.

Kursdauer

3 Tage

Anmeldung

Anmeldung zum Kurs:

http://www.solarevent.ch/

Leistungsgesuch Berufsförderung Holzbau Schweiz:

Für Mitglieder der Berufsförderung Holzbau Schweiz besteht ein Leistungsanspruch.

Reichen Sie Ihr Leistungsgesuch direkt im Bildungskalender ein:

https://www.holzbau-schweiz.ch/de/kurssuche/

Stichwort für die Kurssuche im Bildungskalender: Solar

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRST

Bauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz

Magazin Wir HOLZBAUER

Das Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz