Verband

Flächendeckende Präsenz

Mit ihrem diversifizierten Leistungsangebot sind die Holzbau-Betriebe in der Schweiz flächendeckend vertreten. Sie erbringen nicht nur eine Vielzahl von Leistungen, sondern stellen ausserdem eine grosse Anzahl an Ausbildungsplätzen für Lernende zur Verfügung.

 

Der Mitgliederbestand von Holzbau Schweiz nahm in den letzten Jahren leicht zu. 2015 zählt Holzbau Schweiz total 1219 Mitglieder, davon sind 866 ordentliche Mitglieder, d.h. Holzbau-Unternehmungen.

 

Die immer grösser werdenden Auftragsvolumen und wachsenden Marktanteile bewirken bereits seit einigen Jahren eine Strukturveränderung bei den Holzbau-Betrieben. Die Firmen werden durchschnittlich grösser, was die hinterlegte Lohnsumme wie auch die Lohnsummenbeiträge pro Betrieb ansteigen lässt. Die Beiträge basieren auf der Lohnsumme des Vorjahres. Die Resultate einer Veränderung der hinterlegten Lohnsumme werden immer erst im Folgejahr ersichtlich.

 

Auch wenn sich der Strukturwechsel hin zu immer grösseren, industrialisierten Holzbau-Unternehmen bemerkbar macht, dominieren in der Anzahl noch immer die kleinen und mittleren, handwerklich ausgelegten Betriebe mit 1–9 resp. 10–49 Mitarbeitenden.

Verband Schweizer Holzbau-UnternehmungenHolz macht stolz - Das Portal der Schweizer Holzbaubranche
Magazin FIRSTBauen und leben mit Holz – Das Fachmagazin von Holzbau Schweiz
Magazin Wir HOLZBAUERDas Mitglieder- und Verbandsmagazin von Holzbau Schweiz